Kontakt
Ihr Monteur Wegener & Pfützenreuter
Marktweg 95a
58454 Witten
Homepage:www.ihr-monteur.de
Telefon:02302 3926-20
Fax:02302 3926-10

HeroImage Subslider

Upgrade für das Raum­klima

Neue Akti­vierungs­module Zehn­der Fleximo rüsten Metall­decken mit Heiz- und Kühl­funk­tion auf

Raumklima­spezialist Zehnder präsen­tiert eine neue tech­nische Ent­wick­lung, mit der passive Metall­decken auf flexi­ble und ein­fache Art aktiviert werden können. Die Akti­vierungs­module Zehnder Flexi­mo werden bau­seits mit einem Hoch­leistungs­klebe­band in glatte oder per­fo­rierte Metall­kassetten ein­gebracht und er­mög­lichen durch ihr inte­griertes Kupfer-Alu­minium-Wärme­leit­system eine nach­haltige Heiz- und Kühl­funktion. Zehnder Fleximo sind in 21 verschie­denen Formaten erhält­lich und können zur Akti­vierung von ge­schlos­se­nen Decken­systemen oder auch von einzeln abgehängten Deckensegeln verwendet werden.

Zehnder: Aktivierungsmodul Fleximo
Aktivierungsmodul Zehnder Fleximo
Foto: Zehnder Group Deutschland GmbH
Zehnder: Aktivierungsmodul Fleximo
Aktivierungsmodul Zehnder Fleximo
Foto: Zehnder Group Deutschland GmbH

Die neuen Aktivierungs­module Zehnder Fleximo verwan­deln jede her­kömm­liche Metall­decke mit weni­gen Hand­griffen in eine hoch­wertige Heiz- und Kühl­decke. Dafür werden die Akti­vierungs­module des Raum­klima­spezia­listen vor Ort in die ent­sprechen­den Me­tall­kassetten der Decke einge­bracht. Die Montage ist auch nach­träglich mög­lich und funktio­niert dank eines selbst­kleben­dem Hoch­leistungs­klebe­band ein­fach, schnell und zuver­lässig. Zu beachten ist hierbei, dass Decken­unter­konstruk­tion sowie Metall­kassetten für das zusätzliche Gewicht der Zehnder Aktivierungs­module aus­gelegt sind und im Vor­hinein eine Berech­nung der Heiz- bzw. Kühl­last erfolgt.

Mit Zehnder Fleximo akti­vierte Decken nutzen das Strahlungs­prinzip zum Beheizen und Kühlen von Räu­men und zeichnen sich durch ihre hohe Energie­effi­zienz aus. Von warmem Wasser durch­strömt, geben sie ihre Energie über­wiegend in Form von Infrarot­strah­lung an die Um­gebung ab, die sich erst beim Kontakt mit dem mensch­lichen Körper oder Gegenständen in behagliche Wärme umwandelt. So kann die Raum­luft­tem­peratur beim Heizen mit akti­vierten Decken um bis zu drei Kelvin geringer und beim Kühlen ent­sprechend höher als bei gewöhn­lichen Wärme­verteilungs­systemen gehalten werden. Das Strahlungs­prinzip birgt neben seinen Energie­einsparungs­poten­tialen auch vielfältige Vorteile für Gesund­heit und Wohl­befinden. So herrscht keiner­ei Zugluft, es kommt zu keinen Staub­auf­wirbe­lungen und die schonen­de Heiz- und Kühl­funktion hat ein beson­ders behagliches Tem­peratur­empfinden zur Folge.

Zehnder Fleximo sind für die Akti­vierung von geschlos­senen Decken­systemen wie auch einzeln abgehängten Decken­segeln ge­eig­net. Die einzel­nen Akti­vierungs­module sind in insgesamt 21 verschiedenen Größen­dimen­sionen verfüg­bar und lassen sich durch flexible Schläuche einfach mit­einander kombinieren. Somit können Zehnder Fleximo Metall­kassetten jeder Form und Größe mit einer Heiz- und Kühl­funktion ausstatten – auch nach­träglich.

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG